Silvester für sportliche Sparfüchse und Partyfreunde


***Reise ausgebucht! Du kannst dich auf die Warteliste eintragen. Bei Fragen stehen wir dir gerne unter 01573/1148432 zur Verfügung***

Gibt es einen besseren Ort für Silvester als die verschneiten Berge?! Die Reise ins Südtiroler Ahrntal bietet dir nicht nur Wintersport mit einem atemberaubenden Alpenpanorama, sondern wir bieten dir auch eine große Silvesterparty, um mit einem Highlight in das neue Jahr 2018 zu starten! Auf unserer Reise lernst du ab dem ersten Moment nette und interessante junge Leute kennen und feierst Silvester mit neuen Freuden!
Außerdem kannst du dich auch diese Saison wieder auf alle Angebote des Semesterende Skireisen Rahmenprogramms freuen und zum Beispiel im Skikurs deine Technik auffrischen oder beim Schneeschuhwandern den Sternenhimmel in den Alpen bewundern. Unser vielfältiges Rahmenprogramm bietet für alle, die den Abend entspannt ausklingen lassen möchten, auch gemütliche Hüttenabende um mit den Teilnehmern aus ganz Deutschland in Kontakt zu kommen.

Das Skigebiet Ahrntal besteht aus den mit kostenlosen Bussen verbundenen Skigebieten Klausberg, Speikboden und Rein. Dass alle 73km Pisten durch eine besonders leistungsfähige Beschneiungsanlage sowie die Höhenlage der Skigebiete von Anfang Dezember bis Ende April schneesicher sind, versteht sich von selbst.
Jedes der Teilgebiete ist für sich besonders: Am Speikboden finden Profis 1400 Höhenmeter schwarze Talabfahrt, der Klausberg überzeugt mit breiten Carvingpisten, aber auch langen und anspruchsvollen Pisten. Auch Anfänger werden in allen drei Gebieten fündig, insbesondere die Übungspisten mitten in den Skigebieten Speikboden und Klausberg bieten ideale Rahmenbedingungen, um Skifahren zu lernen – und das zum Jahreswechsel in besonders schöner Atmosphäre.
Eine Erwähnung wert sind auch die vielen urigen Skihütten in den Skigebieten. An der Talstation Klausberg wartet mit dem Hexenkessl außerdem die ultimative Location für Après Ski.
Optional ist der Ausflug zum Kronplatz, Südtirols Skiberg Nr. 1: Hier erwarten dich zusätzlich 118km perfekt präparierte Pisten.

Hinweis zu den Skipassoptionen:
In der Basisversion sind 2 Skitage am Speikboden (Tage 1, 5) und 3 Skitage am Klausberg (Tage 2-4) enthalten. Diese Option eignet sich insbesondere für kostenbewusste Teilnehmer, die trotzdem ein abwechslungsreiches Skigebiet erleben möchten.
Optional kannst du für einen Aufpreis von 85€ deinen Skipass für alle 5 Tage auf das gesamte Ahrntal erweitern.

Unser Haus im Ahrntal liegt zwischen den Ortschaften St. Johann im Ahrntal und Steinhaus in direkter Nähe zum Klausberg. Dich erwartet eine Unterkunft mit schöner Skihüttenatmosphäre, kleinen Zimmergrößen (2- bis 6-Bettzimmer) mit großem Gemeinschaftsraum und sehr guter Ausstattung.
Unmittelbar vor der Haustür fährt der kostenlose Skibus ab und bringt dich in wenigen Minuten direkt in die Skigebiete. Der Skibus verkehrt regelmäßig und bis in die Nacht, wodurch Après Ski an den Talstationen problemlos möglich ist.
Dass der Silvesterabend mit einer großen Gruppe von jungen Erwachsenen nicht mit dem Silvesteressen zu Ende ist, sollte selbstverständlich sein. In unserem Gemeinschaftsraum steigt an Silvester eine große Party mit vielen Freigetränken und garantiert toller Stimmung.

Wie es bei Semesterende Skireisen Tradition ist, Verpflegen wir uns auf dieser Reise selber. Das bedeutet, dass wir die Lebensmittel und Rezepte bereitstellen, und euch beim Kochen in Kleingruppen unterstützen. Freu dich auf einen leckeren Kochwein, legendäre Küchenpartys und frisch zubereitetes, ausgewogenes und leckeres Abendessen mit Suppe oder Salat zur Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Bei Gerichten mit Fleisch bieten wir immer eine vegetarische Alternative an. Zum Frühstück gibt es frische Brötchen, eine Auswahl an süßem und herzhaftem Belag, Müsli, Kaffee, Tee und Orangensaft. Selbstverständlich kannst du dir auch für die Piste ein Lunchpaket mitnehmen, wofür zusätzliche Frühstücksbrötchen, Schokolade, Müsliriegel und Obst bereitstehen.
Neben dem Kochen werden auf der Reise auch andere kleine Haushaltsaufgaben in der Gruppe erledigt – aber keine Sorge: Der Aufwand ist gering und wird dich in deinem Urlaub nicht einschränken, im Gegenteil: Die Aufgaben machen in der Gruppe Spaß und man lernt so schnell neue Leute kennen.

Die Anreise ins Ahrntal erfolgt am Abend des 26.12.2017 mit einem modernen 4* Fernreisebus mit Zwischenhalten in Aachen, Köln HBF und Heidelberg HBF. Die Haltestellen sind in Zentrumsnähe und mit öffentlichen Verkehrsmitteln rund um die Uhr gut zu erreichen.
Bei der Anreise legen wir Wert auf höchste Komfort- und Sicherheitsstandards der Busse. Wir setzen ausschließlich 4-Sterne Reisebusse ein, die alle mit dem „Gütezeichen Buskomfort“ ausgezeichnet sind. Die Busfahrer erhalten regelmäßig Fahrsicherheitstrainings, insbesondere für winterliche Straßenverhältnisse. Für dich heißt das, dass du nicht nur komfortabel und mit viel Beinfreiheit, sondern auch sicher reist.
Die Abreise erfolgt am Nachmittag des 1. Januar. Dadurch kannst du genau nach deinen Wünschen in den Neujahrstag starten. Entweder du schläfst nach der Party aus und verbringst die Zeit bis zur Abfahrt im Tal oder du gehst den Tag aktiver an. Du kannst bis zum frühen Nachmittag noch am Speikboden Ski fahren oder gemeinsam mit uns in die Therme fahren. Dort holt dich unser Bus auf der Rückfahrt direkt ab.